07951 - 26 038

TOP-MENÜ

AGB

 

Der Vertrag kommt zustande mit dem Lesezirkel Bohn, Reußenbergstraße 30, 74564 Crailsheim-Roßfeld

Die Lieferung erfolgt innerhalb der vom Lesezirkel Bohn zugewiesenen Liefertour wöchentlich frei Haus. Liefertage außerhalb der zugewiesenen Liefertour können vom Mieter nicht verlangt werden.
Eine Belieferung außerhalb des Liefergebietes des Lesezirkel Bohn kann nicht verlangt werden. Sollte ein Umzug des Kunden die Belieferung unmöglich machen, wird der Lesezirkel Bohn sich um eine Weiterbelieferung durch einen anderen Lesezirkel bemühen. Eine Gewährleistung für das Lieferprogramm gemäß der Mietvereinbarung kann in diesem Falle nicht übernommen werden.

Es liegt im Interesse und Verantwortungsbereich des Mieters, dem Lesezirkel Bohn eine Adresse oder Örtlichkeit anzugeben, bei der auch bei Abwesenheit des Mieters ein reibungsloser Austausch der Mappen bzw. die Bezahlung derselben erfolgen kann. Der Mieter behält die Zeitschriften gegen Bezahlung je nach Vertragsart eine Woche.

Die Lesemappe – auch einzelne Zeitschriften – dürfen vom Mieter weder weiterverkauft noch vermietet werden.

Der Mieter verpflichtet sich, die bestellte Lesemappe abzunehmen und den vereinbarten wöchentlichen Mietpreis zu bezahlen. Die Lesemappe ist vollständig und sauber zurück zu geben.
Der Lesezirkel Bohn verpflichtet sich, wöchentlich eine Lesemappe zu dem vereinbarten Mietpreis zu liefern und wieder abzuholen.

Kurze Unterbrechungen der Lieferung sind möglich (z. B. Urlaub oder Krankheit), müssen aber vor Inanspruchnahme angezeigt werden (6 Werktage vor dem üblichen Liefertag) Selbstverständlich fallen in diesem Zeitraum keine Mietgebühren an.  Sofern dies nicht geschieht, behält sich der Lesezirkel Bohn vor, die entsprechende Lieferung bzw. anfallende Kosten in Rechnung zu stellen

Der Lesezirkel Bohn behält sich vor, in Ausnahmefällen aufgrund von Feiertagen an einem anderen Wochentag als dem üblichen Liefertag zu liefern. Mögliche Verzögerungen der Belieferung durch höhere Gewalt entbinden den Mieter nicht von der Abnahmepflicht.

Der Lesezirkel Bohn behält sich das Recht der Änderungen der Mappenzusammenstellung vor, beispielsweise aufgrund Verlagsbestimmungen, Titeleinstellungen etc., sowie die Anpassung der Mietpreise an gestiegene Kosten in einem angemessenen Umfang.

Falls aus verlagstechnischen Gründen einzelne Titel nicht mehr lieferbar sind, bemühen wir uns, Ihnen einen angemessenen Ersatztitel zu liefern. Die Lesezirkel-Ausgaben der Zeitschriften enthalten nicht alle Beilagen die am Kiosk den Zeitschriften beiliegen. Gimmicks auf Kinderzeitschriften und CD´s/DVD´s auf Computerzeitschriften sind jedoch fester Bestandteil der Lesezirkel-Ausgaben.

Bei Zahlungsverzug sind sämtliche Mahn- und Inkassokosten zu ersetzen.

Der Vertrag kann mit 14 tägiger Frist zum Monatsende jederzeit schriftlich, per Fax oder E-Mail  gekündigt werden.

Der Lesezirkel Bohn ist berechtigt den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, sollte der Kunde seiner gesetzlichen Zahlungspflicht nicht nachkommen. Der entstandene Schaden ist vom Kunden zu bezahlen und wird notfalls durch den Rechtsbeistand des Lesezirkel Bohn gerichtlich geltend gemacht.

Der Besteller ist damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Geschäftsabwicklung durch den Lesezirkel erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Die Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird vom Lesezirkel gewährleistet. Nebenabreden zu diesem Vertrag bedürfen für ihre Wirksamkeit der Schriftform.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.